aktiv für Menschen und Wälder aktuell Themen Projekte Ausstellungen Materialien Shop über ARA Kontakt
Kontakt  |  Impressum  |  Home
Im ARA Magazin berichten wir über Projekte, Aktivitäten und Hintergründe beim Einsatz für die Wälder weltweit. ARA Magazin 16 Waldschutz in Kambodscha - Harzzapfer kämpfen für ihre Rechte   Das Zapfen von Baumharz hat in Südostasien eine lange Tradition. In Kambodscha ist die Praxis noch weit verbreitet und stellt eine wichtige Einnahmequelle für die Menschen in den abgelegenen Waldgebieten dar. Doch Plantagen und Holzeinschlag bedrohen die Bestände der Nutzbäume. ARAs Partnerorganisation in Kambodscha zeigt, wie der Erhalt der Harzbäume zum Schutzder letzten großen Regenwälder beitragen kann. Zur UN Dekade Biologische Vielfalt „Ich bin davon überzeugt, dass es uns gemeinsam gelingen wird, das Thema`Biologische Vielfalt`überall stärker ins Bewusstsein zu rücken und in wichtige politische und gesellschaftliche Prozesse zu integrieren“. Mit diesen Worten eröffnete Bundesumweltminister Norbert Röttgen Anfang November die UN-Dekade Biologische Vielfalt. Seit 1976 haben die Vereinten Nationen mehr als ein Dutzend Dekaden ausgerufen, um die Weltöffentlichkeit zur Lösung dringender globaler Probleme aufzurufen. Zum ersten Mal erfolgte jetzt der Aufruf zu mehr Natur- und Artenschutz. Amphibienschutz am Angelgewässer Als Projekt des praktischen Artenschutzes arbeitet ARA seit zwei Jahren mit etwa 40 Angelvereinen in Nordrhein-Westfalen. Bei Beratungsgesprächen und  Informationsveranstaltungen erfahren die Angler, welche Schritte sie zum Schutz von Frosch und Co. am Vereinsgewässer durchführen können. Um zu zeigen, dass Schutzmaßnahmen oft einfach umzusetzen sind, wurden zwei Mustergewässer unterschiedlichen Typs angelegt. MDG: Mit Dir gemeinsam die Welt erfahren Im September 2011 startete in Bielefeld ein außergewöhnliches Bildungsvorhaben zu den Millenniumsentwicklungszielen. Das Projekt in Trägerschaft des Welthaus Bielefeld wird durch ARA intensiv unterstützt. Zusammen mit der Architektenarbeitsgemeinschaft Beck & Detering war ARA auch mit der konzeptionellen Planung und Umsetzung des Projektes betraut. Mehr Holz, weniger Natur - Die Waldstrategie 2020 „Das Internationale Jahr der Wälder geht zu Ende – und kaum einer hat es bemerkt. Ein paar bunte Plakate wurden gedruckt, einige Tagungen veranstaltet ... Und dann das: Ausgerechnet in diesem Jahr beschließt die Bundesregierung mit der „Waldstrategie 2020“ eine beispiellose Kehrtwende in der Forstpolitik. ARA hat gemeinsam mit anderen Umweltverbänden dazu Stellung bezogen.